Artikel 1
Auszug Ostsee-Zeitung 09.03.2017
 
Fanfarenzug bekommt Transport Anhänger
 
Die Lüdersdorfer Musiker können ihre Instrumente ab sofort sicher
verstauen. Die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern und die VR-Bank haben geholfen.



 
 
 
Lüdersdorf. Strahlende Gesichter bei den Mitgliedern des Lüdersdorfer Fanfarenzuges (Nordwestmecklenburg): Die Musiker haben einen neuen Anhänger bekommen, in dem sie ihre Trommeln, Fanfaren und andere Musikinstrumente ab sofort sicher und problemlos zu den Auftritten
transportieren können. „Darüber freuen wir uns riesig“, sagt der Vereinsvorsitzende Thomas Kaul
(43): „Vorher hatten wir unsere Autos vollgepackt bis unters Dach. Die Instrumente lagen bei vielen Musikern auf dem Schoß." Für die Anschaffung des 3000 Euro teuren Anhängers hat die Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern 2500 Euro bereitgestellt. Auch die VR-Bank (250 Euro) und die Schönberger Firma Lau (200 Euro) unterstützten die Sache.
Facebook Like-Button
 
 
Insgesamt 8 Besucher (36 Hits) haben die heute Seite aufgerufen